Johannes Röring MdB fordert Schulen zur Bewerbung um den „Jakob-Muth-Preis“ 2011 auf

Montessori Gesamtschule Borken 2010 Sieger im Bundeswettbewerb

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring ruft die Schulen aus dem Kreis Borken auf, sich auch in diesem Jahr für den „Jakob-Muth-Preis für inklusive Schule“ zu bewerben. Der Preis, der zum dritten Mal vom Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, der Bertelsmann-Stiftung und der Deutschen UNESCO-Kommission ausgeschrieben wird, will Schulen ermuntern, neue Wege zum gemeinsamen Lernen von behinderten und nicht behinderten Schülerinnen und Schüler zu suchen.

Nachdem im letzten Jahr die Montessori-Gesamtschule aus Borken zu den bundesweit drei Preisträger gehörte, hofft Röring, dass sich viele Schulen um den attraktiven Preis bewerben und auch dieses Jahr eine Schule aus dem Wahlkreis ausgezeichnet wird.

Bewerben können sich Schulen aller Schulformen bis zum 15. September 2011 online auf den Internetseiten der Bertelsmann Stiftung. Die drei Siegerschulen, die je 3000 € erhalten, werden im Januar 2012 in Berlin ausgezeichnet.

Bewerbungsformulare online unter:

http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-0E1D5902-66158B3D/bst/hs.xsl/91621_91633.htm

Nach oben