Lukas Jetter aus Vreden über seine Erfahrungen mit dem Austauschprogramm des Bundestages

Auf Empfehlung von Johannes Röring verbringt er ein Jahr in den USA

Der junge Berufstätige Lukas Jetter nimmt am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress teil. Auf Empfehlung von Johannes Röring wurde er in das Programm aufgenommen und darf für fast ein Jahr berufliche Erfahrungen in den USA sammeln.

In der Münsterland Zeitung vom 14. Februar berichtet er über seine Erlebnisse:

www.muensterlandzeitung.de/lokales/vreden/Ganz-dicht-dran-am-amerikanischen-Lebensgefuehl;art969,1910484


Nach oben