Kreis Borken - Immer hellwach

Johannes Röring auf 24-Stunden-Tour durch den Kreis Borken

Unter dem Motto "Kreis Borken - Immer hellwach" besuchte Johannes Röring von Freitag auf Samstag verschiedene Unternehmen und Einrichtungen im Kreis Borken. Dort sprach er mit Menschen, die zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten in Produktion und Dienstleistung tätig sind. Die Bandbreite reichte von A wie Arztpraxis bis Z wie Zapfhahn. 





 Die erste Station war die Tankstelle Weyer und Vagedes in Bocholt:


In der Praxis von Dr. med. Ludwig Kuckuck unterhielt sich Johannes Röring mit Dr. Ludwig Kuckuck und seinen Söhnen, welche die Praxis übernommen haben, über aktuelle Fragen der Gesundheitspolitik:



Beeindruckt zeigte sich Johannes Röring auch von den Raesfelder Firmen Agrotec und Kleingeräte Hußmann, welche am Samstag neu eröffnete:



Bei der Firma Agrotec stellte Johannes Röring seine Fahrkünste unter Beweis:







Zu Gast im Hotel Legeland in Isselburg. Mit Herrn Legeland hat sich Johannes Röring über die Sorgen und Nöte der Gastronomie ausgetauscht.



Im Gasthof Sicking hat Johannes Röring anlässlich des Borkener Stadtfestes Bier gezapft:



Samstagmorgen um 3 Uhr Besuch bei der Bäckerei von Günther Kremer in Velen.


Samstagmorgen um 5 Uhr auf dem Hof Lösing Kottmann in Vreden, Zeit zum Melken:



Auch am Wochenende Kundenservice im vollen Umfang, das Autohaus Sibbing in Gescher:





Der Pralinenclub im Turmhaus in Südlohn, Klaus Passerschröer hat mit einer interessanten Geschäftsidee seine Passion zum Beruf gemacht:



Ein tolles Ausflugsziel in unserer Region ist der Frankenhof in Reken:



In Eigenleistung erstellt, das Sportheim des SV Krechting in Rhede:

Nach oben