Berlin, 24.06.2016. Die Bürgerinnen und Bürger Großbritanniens haben sich mehrheitlich für den Austritt ihres Landes aus der EU entschieden. Dazu erklärt der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring:

Heute ist ein schwarzer Tag für Europa und auch für Großbritannien. Die Entscheidung ist ein Rückschlag für das geeinte Europa. Die Auswirkungen sind derzeit noch kaum vorhersehbar. Für unsere heimische Wirtschaft im Kreis, die Kunden in Großbritannien bedient, wird der „Brexit“ große Schwierigkeiten mit sich bringen.

 
Es gilt jetzt, verloren gegangenes Vertrauen in die Europäische Union zurückzugewinnen, Europa zu stärken und die wichtige Rolle eines geeinten Europas für Frieden und Wohlstand in den Vordergrund zu rücken. Das gemeinsame Haus Europa mag zwar nicht in jeder Hinsicht perfekt sein und manche Bürokratievorgaben aus Brüssel unangemessen erscheinen – dennoch profitieren alle Mitgliedsstaaten unter dem Strich von einer geeinten und solidarischen Europäischen Union. Durch ein Zurück zu den Nationalstaaten wird für die Bürgerinnen und Bürger insgesamt nichts besser werden. Dies wird nun vermutlich die Bevölkerung in Großbritannien erleben müssen.
 

Nach oben