Besuch im Haus Früchting in Vreden

Bürgermeister Christoph Holtwisch und Johannes Röring informieren sich über Baufortschritt

Nach einjähriger Planungs- und Bauphase wird im Haus Früchting in Kürze ein weiterer Betriebsteil fertig gestellt. In dieser Woche war Johannes Röring mit Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch und dem Ersten Beigeordneten Bernd Kemper zu Besuch, um sich über die Baufortschritte zu informieren. Empfangen wurden sie von Verwaltungsleiter Bruder Karsten-Johannes Kruse und Werkstattleiter Thomas Terhaar.

Neben Wohnungen für Menschen mit Behinderung wird eine Werkstatt für elektrotechnische und kreative Arbeiten eingerichtet sowie ein eigener Floristikladen mit Café.
 
Johannes Röring zeigte sich beeindruckt von der guten Zusammenarbeit des Hauses Früchting mit gut 50 lokalen und regionalen Unternehmen. Er lobte den integrativen Charakter der Kombination verschiedener Dienstleistungen.

"Es war toll, sich hier vor Ort ein Bild aus erster Hand zu machen. Viele der Eindrücke werde ich mit nach Berlin nehmen - insbesondere angesichts der aktuellen Diskussionen um das Bundesteilhabegesetz", so Röring.

Nach oben