Zwei Klassen der Losbergschule Stadtlohn treffen Johannes Röring MdB in Berlin

Im Rahmen einer mehrtägigen Klassenfahrt in die Bundeshauptstadt besuchten die beiden Klassen der Losbergschule den Reichstag, um dort mit dem Vredener CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring zu diskutieren.

Nachdem die 50 Schülerinnen und Schüler bereits am Montag in Berlin eingetroffen waren, besuchten sie am Donnerstag den Deutschen Bundestag. Dort konnten sie auf der Besuchertribüne des Reichstages an einer Plenardebatte teilnehmen.

Daran anschließend hatten Sie die Möglichkeit zu einem Gespräch mit „ihrem“ Abgeordneten Johannes Röring.  Johannes Röring MdB informierte zunächst über den Alltag eines Parlamentsabgeordneten. Im Anschluss konnten sie dann „ihren“ Abgeordneten mit Fragen löchern, sowohl persönlicher als auch politischer Natur. Besonders interessiert hat die Jugendlichen der Losbergschule das Thema Energiewende und Atomaussteig. Weiter ging es auch um die Entwicklung des Münsterlandes und die persönlichen Bildungs- und Arbeitsmarktchancen der Schülerinnen und Schüler aus Stadtlohn .

Nach dem Ende des Gesprächs gab es noch ein gemeinsames Foto und beide Klassen steigen auf das Dach des Reichstags, besichtigten dort bei bestem Wetter die beeindruckende Kuppel und konnten Berlin von oben erleben.

Nach oben