Wirtschaftsjunioren suchen engagierte Ausbilder

Johannes Röring MdB wirbt für Ausbildungsass Deutschlands beste Ausbilder zu finden und zu würdigen, das ist das Ziel des Preises Ausbildungsass, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER-Versicherungsgruppe ausgeschrieben haben.

„Viel getan – viel zu tun“

Johannes Röring besuchte die Gemeinde Südlohn. Gespräch mit Bürgermeister Christian Vedder über die laufenden und künftigen Projekte der Gemeinde.  

„Eigenes Gemüse schmeckt am besten.“

Johannes Röring besuchte St. Remigius Kindergarten in Borken zur Gemüsebeet-Ernte.  Bundestagsmitglied begrüßt Engagement der EDEKA-Stiftung schon im Kindergarten über gesunde und nachhaltige Ernährung aufzuklären.

Bundesmittel für den Erhalt von Kulturgütern der Region

Gute Nachrichten für die evangelische Kirchengemeinde in Isselburg-Werth und die katholische Gemeinde in Borken-Gemen. Die Sanierung der evangelischen Kirche in Werth und die des ehemaligen Klosters Borken-Gemen werden mit Mitteln aus dem Denkmalschutzprogramm des Bundes gefördert. Dies teilte der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring nach einer Benachrichtigung durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, mit.

Dieser unterrichtete Röring unmittelbar nach der Genehmigung der Mittel durch den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages.

Johannes Röring: Die Energiewende findet auf dem Land statt

Gespräch mit Stadtwerksvertretern und Wirtschaftsministerium

Der ländliche Raum ist der Motor der Energiewende, mit der in Deutschland sowohl die Reduzierung des CO2-Ausstoßes als auch der beschleunigte Ausstieg aus der Kernenergie vollzogen werden soll. Dies ist das Fazit eines Gespräches zwischen Vertretern münsterländer Stadtwerke und dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) mit einer Vertreterin des Bundeswirtschaftsministeriums, welches der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring organisiert hat.


Gastfreundliches Borken

Bundestagsmitglied Johannes Röring ermutigt Familien in Borken, Austauschschüler aufzunehmen, eine andere Kultur kennenzulernen und internationale Kontakte zu knüpfen.

Gutes Fachkräfte- und Nachwuchspotenzial Standortfaktor für den ländlichen Raum

Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel auf dem Lande war jüngst Thema bei der Podiumsdiskussion, zu der die Münsterländer CDU-Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling, Reinhold Sendker, Dieter Jasper und Johannes Röring nach Rheine eingeladen hatten. Gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Peter Hintze haben rund 50 Teilnehmer aus Bildung und Wirtschaft intensiv über den Fachkräftemangel in der mittelständischen Wirtschaft diskutiert.

Münsterländer CDU-Abgeordnete positionieren sich für den Bundesverkehrswegeplan 2015

Johannes Röring: „Entwicklungen nicht verschlafen“

Berlin. Die Verabschiedung des nächsten Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) steht im Jahr 2015 an. Die Münsterländer CDU-Abgeordneten Ruprecht Polenz, Dieter Jasper, Karl Schiewerling, Jens Spahn, Reinhold Sendker und Johannes Röring diskutierten schon jetzt die aktuell wichtigen Verkehrsinfrastrukturprojekte der Region. Reinhold Senker ist Mitglied des Verkehrsausschusses und wird dort entsprechend für die Anliegen des Münsterlandes bei seinen Ausschusskollegen werben.


Breitbandausbau im Kreis Borken muss verstärkt werden

 CDU-Bundestagsabgeordnete des Münsterlandes überreichen Resolution zur Breitbandversorgung des ländliches Raumes an den Bundeswirtschaftsminister