Tobias Cluse - Maschinenbaustudent mit starkem Interesse an Politik

 Verstärkung für drei Wochen erhielt das Team Röring vom Raesfelder Tobias Cluse. Zwischen den vielen Praktikanten, die ihr Praktikum in den Berliner Büros der Abgeordneten machen, war Cluse ein echter Exot. Während die meisten seiner Praktikantenkollegen Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Geschichte, Verwaltungswissenschaft, Soziologie und Journalismus studieren, beschäftigt sich Cluse an der RWTH Aachen mit Maschinenbau. Johannes Röring: "Ich finde es toll, dass Tobias Cluse während seines Studiums über den Tellerrand schaut und sich auch mit dem Politikbetrieb beschäftigt." 

Mittelerhöhung für das Technische Hilfswerk

Einsatz für das THW hat sich gelohnt

 Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) erhält im nächsten Jahr 4 Mio. Euro mehr für ihre Liegenschaften. Mit den Mitteln können zukünftig mehr Standorte modernisiert oder vergrößert werden. Für 2016 wird der Ansatz im Etat des THW um 6 Mio. Euro erhöht. Im Jahr 2017 gibt es 8 Mio. Euro mehr und ab 2018 zusätzlich 9 Mio. Euro zu den bisher geplanten Ausgaben für Mieten. 

Auf den Spuren der Politik

Zu einer viertägigen Erkundungsfahrt nach Berlin kamen auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Johannes Röring 50  politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Borken II. Die Gruppe, die aus Mitgliedern der Kolpingfamilie des Kreises Borken und aus CDU-Neumitgliedern bestand, absolvierte ein abwechslungs- wie umfangreiches Programm. 

Info Abend der CDU Velen

 Landes- und weltpolitische Themen standen beim Info-Abend des CDU-Stadtverbandes Velen-Ramsdorf mit Johannes Röring, Mitglied des Deutschen Bundestages, auf dem Programm. Rund 30 interessierte Mitglieder traten mit Röring in den Dialog. Dabei ging es unter anderem um Themen, die für unsere Region und Menschen von entscheidender Bedeutung sind: Fracking, PKW-Maut, Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) und Sterben in Würde.

Stefan Cluse aus Raesfeld tauscht Klassenzimmer mit Plenarsaal

 Arbeitsgruppensitzung, Ausschussitzung, Gesprächstermine und Plenardebatten, so sieht mein Alltag während der Sitzungswochen in Berlin aus. Dabei begleitete mich Stefan Cluse aus Raesfeld für eine Woche, um einen Blick hinter die Bundestagskulissen zu werfen. Zudem unterstütze er mich und mein Berliner Team tatkräftig im Büro.

Am Puls der Politik

Studentin Svenja Wissing aus Rhede begleitet Johannes Röring bei seiner Arbeit

Für drei Wochen unterstützte im September die Studentin der Sozialwissenschaften Svenja Wissing aus Rhede Johannes Röring und sein Team bei der Arbeit im Berliner Büro. Hier ihr Praktikumsbericht:

Staatssekretär Peter Bleser und Johannes Röring besuchen innovativen Kuhgarten

Vredener Unternehmen BeTeBe entwickelt niederländisches Stallkonzept mit

Vreden/Groenlo. Anlässlich eines Besuchs in der Region besichtigte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, gemeinsam mit seinem Bundestagskollegen Johannes Röring den Milchviehbetrieb von Chris Bomers in Groenlo/Niederlande.

Bei schönem Wetter Berlin erkundet

Bocholter Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrt in der Hauptstadt

 Gleich zwei Schulen aus der Stadt Bocholt waren in dieser Woche zu Gast in Berlin. Schülerinnen und Schüler der Werner-von-Siemens-Realschule Bocholt bzw. des Euregio-Gymnasiums Bocholt unternahmen ihre jährliche Klassenfahrt in die Hauptstadt. 


Vredener zu Gast beim Bundespräsidenten

 Zu Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten waren auch Bruder Hubert aus Vreden und Bruder Helmut von der Brüdergemeinschaft der Canisianer Mit der Einladung von rund 4.000 ehrenamtlich tätigen Gästen aus ganz Deutschland würdigt der Bundespräsident jedes Jahr die hohe Bedeutung des Engagements für das Gemeinwohl.

Bevor es zu Bundespräsident Joachim Gauck ging, besuchten die beiden Geistlichen noch das Büro des Bundestagsabgeordneten Johannes Röring.

Johannes Röring / Jens Spahn: Bund entlastet Kreis Borken und Kom-munen im Wahlkreis Borken II um vorrausichtlich 3,15 Millionen Euro ab 2015

 Berlin. Im Koalitionsvertrag von CDU und SPD ist zur Unterstützung der Kommunen ab dem Jahr 2015 eine jährliche Soforthilfe in Höhe von 1 Milliarde Euro vorgesehen. Jens Spahn: „Wir freuen uns, dass die Auszahlung an die Kreise und Kommunen nun konkret vereinbart wurde. Somit werden der Kreis Borken und die Kommunen im Kreis Borken ab dem kommenden Jahr um rund 3,15 Millionen Euro entlastet.“

Rollentausch im Bundestag

Vredener Student Steffen Hoffschlag tauscht Hörsaal gegen Plenarsaal ein

Steffen Hoffschlag aus Vreden war einer von rund 300 Jugendlichen, die am diesjährigen Bundestags-Planspiel Jugend und Parlament teilgenommen haben.

Auf Einladung von Johannes Röring (MdB) schlüpfte er für vier Tage in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten.

Junge US-Schülerinnen in der Region zu Gast

Mit einem „Berlin-Tag“ feierten unter der Reichstagskuppel die rund 350 jungen Amerikaner, die gerade für ein Jahr mit dem Austauschprogramm in Deutschland weilen, das 30-jährige Bestehen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP).


Einblick in den Bundestag

Ausstellung in der Volksbank am Kirchplatz mit vielen Informationen

Wie geht es zu im Bundestag, wie wird dort gearbeitet? Antworten auf diese und andere Fragen kann die Wanderausstellung geben, die nun für einige Tage Halt macht in Vreden. Noch bis einschließlich Freitag, 2. Mai, vermitteln 20 Schautafeln in der Volksbank am Kirchplatz Informationen über die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten. 

Interesse an der Arbeit des Deutschen Bundestages

Ehrenamtliche besuchen Deutschen Bundestag

Ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger des VdK Vreden und der CDU Gescher nahmen an einer dreitägigen Informationsfahrt des Bundestagsabgeordneten Johannes Röring teil.

Dabei stand auch ein Besuch ihres Wahlkreisabgeordneten an seiner Wirkungsstätte in Berlin auf dem Programm.