Newsletter Dezember 2018

Neues aus Berlin und dem Wahlkreis

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Rückblick auf das, was die Regierung in Berlin umgesetzt und ich in meinem Wahlkreis erlebt habe.

Agrarstudent trifft Politik - Drei Wochen mittendrin

Benedikt Thesing berichtet von seinem Praktikum im Berliner Büro von Johannes Röring

Der Student aus Borken hat Johannes Röring in seinem Berliner Büro drei Wochen tatkräftig unterstützt. Lesen Sie hier seinen Erfahrungsbericht:

Bewegte Zeiten in Berlin:

Bürgersprechstunde mit Johannes Röring

Berlin, 25.09.2018.
Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring lädt am kommenden Samstag, den 29.09.2018, zu einer offenen Bürgersprechstunde nach Borken ein. Diese findet in der Zeit von 10:15 bis 12:00 Uhr in der CDU-Kreisgeschäftsstelle, Butenwall 81, statt.

Schüler für das World Wide Web sensibilisieren

Besuch des Gymnasiums Remigianum in Borken mit Patrick Sensburg

Am Mittwoch bekam Johannes Röring Besuch aus dem Hochsauerlandkreis. Der dortige Bundestagsabgeordnete, Prof. Dr. Patrick Sensburg, ist Schirmherr der Aktion „Social Network Training“ und hat sich am Gymnasium Remigianum in Borken vor Ort angeschaut, wie dieses Training in der Klasse 8 umgesetzt wird. 

In Isselburg mit dem Bürgermeister kühlen Kopf bewahrt

Antrittsbesuch bei Bürgermeister Carbanje in Isselburg

Bevor sich in der kommenden Woche wieder die Abgeordneten aller Parteien im Deutschen Bundestag versammeln, hat Johannes Röring am Dienstag den neuen Isselburger Bürgermeister Michael Carbanje besucht. 

Jetzt noch schnell für das Parlamentarische Patenschafts-Programm anmelden!

Bewerbungsfrist endet Mitte September

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring informiert darüber, dass die Berwerbungsfrist für die Anmeldung zum Parlamentarischen Patenschafts-Programms in wenigen Wochen endet. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) können Schüler und Auszubildende für ein Jahr in die USA reisen.

Sommertour durch den Wahlkreis

Johannes Röring besucht Bürgermeister, Schulen und Unternehmen

Aktuell ist im Deutschen Bundestag Sommerpause. Das bedeutet für die meisten Abgeordneten, für ein paar Tage Abstand von der Politik zu gewinnen und in den Urlaub fahren zu können. Es bietet aber auch die Möglichkeit, vermehrt Termine im Wahlkreis wahrnehmen zu können. 

Neue Erfahrungen gesammelt

Marcel Lansing war zwei Wochen Praktikant im Berliner Büro

Vor einem Jahr noch im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) in den USA, absolvierte der Vredener Schüler Marcel Lansing nun für zwei Wochen ein Praktikum im Büro von Johannes Röring. Im Folgenden berichtet er von seinen Erfahrungen im Bundestag.

Einmal am Rednerpult stehen

Johanna Twittenhoff aus Reken im Bundestag

Einmal mitdiskutieren und mitverhandeln: Das ist das jährlich stattfindende "Jugend und Parlament". Für einige Tage dürfen über 300 Jugendliche in die Rollen von Bundestagsabgeordneten schlüpfen. 

Kaffee kochen? Fehlanzeige!

Antonia von Fallois für zwei Wochen Praktikantin

Die Berlinerin Antonia von Fallois absolvierte in den vergangenen zwei Wochen ein Praktikum im Büro von Johannes Röring. Im Folgenden berichtet sie von ihren Erfahrungen im Bundestag

Gute Laune und gutes Wetter - Ehrenamtliche aus dem Kreis Borken erkunden Berlin

In dieser Woche begrüßte Johannes Röring ehrenamtlich Engagierte des Deutschen Roten Kreuzes aus Heiden, der Vredener Tafel, des Vereins „Mit Hand und Herz“ sowie Pfadfinder aus Bocholt in der Hauptstadt. Bundestagsabgeordnete dürfen dreimal jährlich politisch interessierte Menschen nach Berlin einladen. Röring nutzt dies, um gesellschaftlichen Einsatz im Wahlkreis zu würdigen.

Johannes Röring empfängt Besuch aus Uganda

Vreden, 14.05.2018.
Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring hat anlässlich des Katholikentags Bischof Paul Ssemogerere und Father Hilary Muheezangango von der Diözese Kasanaeinsis aus Uganda in Vreden empfangen. Beide sind hauptverantwortlich für das Uganda-Projekt des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV), dessen Präsident Johannes Röring ist.
 

Tolle Einblicke in den Bundestag

Clara Hünker aus Vreden war als Praktikantin im Bundestagsbüro

Jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, die Arbeit eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag hautnah mitzuerleben, liegt dem Vredener CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring sehr am Herzen. In der vergangenen Woche konnte er Clara Hünker aus Vreden in seinem Büro begrüßen. Im Folgenden berichtet die Schülerin von ihren Erfahrungen:

Sonnenwetter in der Bundeshauptstadt

Johannes Röring begrüßt Ehrenamtliche aus Vreden und Gescher in Berlin

In dieser Woche begrüßte Johannes Röring wieder 50 engagierte Bürgerinnen und Bürger in Berlin, die seiner Einladung zu einer viertägigen Informationsreise gefolgt waren.

 

Röring: „Junge Leute werden händeringend gesucht“

Besuch beim Heidener Bürgermeister Hans-Jürgen Benson

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring hat am Mittwoch den Heidener Bürgermeister Hans-Jürgen Benson besucht und sich mit ihm über die Entwicklung der Gemeinde unterhalten.