Newsletter Mai 2021

Baulandmobilisierungsgesetz, UTP-Richtlinie, Wahlkreis

In regelmäßigen Abständen informiere ich Sie an dieser Stelle über meine Arbeit in Berlin. Meinen aktuellsten Newsletter finden Sie im Folgenden. Viel Spaß beim Lesen!

Im Austausch zu aktuellen Pflegethemen

Unterwegs in Stadtlohn bei Pflege mit Plan³

Das Eckpunktepapier des Bundesgesundheitsministeriums sieht vor, dass die Budgets von Seniorentagespflegeeinrichtungen ab dem 1. Juli 2022 um die Hälfte gekürzt werden. Damit stehen viele Senioren vor dem Problem, dass sie sich eine Betreuung für sich oder ihre Angehörigen nicht mehr leisten können. 

Bei den Schuhhändlern drückt der Schuh

Vor-Ort-Eindruck in Stadtlohn und Vreden

Ist der Schuheinzelhandel in der aktuellen Debatte um Öffnungen gesondert zu betrachten? Darüber hat der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring mit Hans-Jürgen und Tim Robers von Robers Schuhe und mit Familie Siehoff vom Schuhhaus Siehoff gesprochen.

Welttag der Gesundheit

Mehr Informationen aus geprüften Quellen

Der Weltgesundheitstag: Besonders in der aktuellen Pandemie merken wir, wie wichtig die Gesundheit ist und vor allem, wenn sie nicht da ist.

 

Aktuelles zu Bundestagsbesuchen

Schulgruppen und politischen Informationsfahrten (BPA-Fahrten)

Ein Besuch im Deutschen Bundestag ist aufgrund aktuellen Pandemielage nicht möglich - es gibt aber informative Alternativen:

Unser Arbeitsmarkt ist robust

Vredener CDU-Bundestagsabgeordneter im Austausch mit Vertretern der Arbeitsagentur

Wie steht es um den regionalen Arbeitsmarkt nach einem Jahr Pandemie? Darüber haben Johann Meiners, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Coesfeld, und Rolf Heiber, operativer Geschäftsführer, mit dem Vredener CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring gesprochen.

„Wichtiger Beitrag zum Klimaschutz bei uns im Westmünsterland“

Enorme Nachfrage nach KfW-Förderprogrammen im Kreis Borken

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Förderbank des Bundes und der Länder hat Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen im Kreis Borken im Jahr 2020 mit insgesamt 607,1 Millionen Euro gefördert. Dies teilt der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring nun mit. Die Gelder wurden unter anderem zur Unterstützung von Unternehmen aufgrund der Corona-Pandemie und für energieeffizientes Bauen von privaten Kunden bereitgestellt.
 
 

Röring: „In dieser Form kann und werde ich das Insektenschutzgesetz nicht mittragen.“

Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung sowohl den Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes („Insektenschutzgesetz“) als auch die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung beschlossen. Vorausgegangen waren diesen Beschlüssen Verhandlungen zwischen dem Bundesumweltministerium (BMU) und dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL).

Neu in 2021

Weniger Steuern, mehr Geld für alle!

Zum Jahreswechsel ist eine Vielzahl steuerlicher Maßnahmen in Kraft getreten.
Diese Maßnahmen sorgen dafür, dass alle Steuerpflichtigen in 2021 spürbar entlastet werden.
Dazu zählen insbesondere Familien, Ehrenamtliche, Alleinerziehende und Menschen mit Behinderung. Hier ein Überblick.

Herzlichen Glückwunsch!

75 Jahre CDU Kreis Borken

Heute jährt sich die Gründung des CDU Kreisverbands Borken zum 75. Mal! Dazu gratuliere ich sehr herzlich.

Newsletter Dezember 2020

Bundeshaushalt - EEG - Jahressteuergesetz

In dieser Woche fand die letzte Sitzungswoche des Jahres 2020 in Berlin statt, bevor es in die parlamentarische Weihnachtspause geht. Gerne möchte ich Sie an dieser Stelle über die aktuellsten Beschlüsse und einige Termine im Wahlkreis informieren. 
 

Eine Milliarde Euro für die Zukunft der Landwirtschaft in Deutschland

Johannes Röring begrüßt neues Investitionsprogramm für nachhaltige Landwirtschaft (die sog. „Bauernmilliarde“)

Unter dem Motto „Bauern für Klimaschutz“ hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in dieser Woche ein mit einer Milliarden Euro ausgestattetes Modernisierungs-Paket für die Landwirtschaft gestartet.

Vorgaben entfesseln und bessere Abstimmung

Im Austausch mit Vertretern der Kreishandwerkerschaft Borken

Wie steht es um die Ausbildung in den Handwerksbetrieben im Kreis Borken? Darüber haben Kreishandwerksmeister Günther Kremer und Geschäftsführer Daniel Janning mit dem Vredener Bundestagsabgeordneten Johannes Röring gesprochen.