Innovative Ideen stärken unsere Region

CDU-Bundestagsabgeordneter zu Besuch bei der Firma Saueressig

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring hat in der vergangenen Woche die Saueressig Group in Vreden besucht. Vor Ort wollte sich Röring ein Bild davon machen, wie sich das Unternehmen weiterentwickelt hat.

Markus Pennekamp (Head of SAUERESSIG Group), Matthias Picker (Head of Surfaces Division), Alwin Göring (Site Manager Vreden) und Jörg Gottszky (Head of Engineering Division) haben den Abgeordneten über das fünf Hektar große Gelände geführt und dabei einige neue Arbeitsfelder zeigen können. Gerade im Bereich der Batterieentwicklung hat sich Saueressig in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. Für das KI-gestützte Prägesystem und der Weiterentwicklung von Batteriesystemen hat das Unternehmen Fördermittel aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bewilligt bekommen.

Johannes Röring: „Die Entwicklung von Saueressig hier in Vreden ist beeindruckend. Vor allem bei der Batterieentwicklung ist dem Unternehmen ein bedeutender Fortschritt gelungen. Dass solch innovative Ideen und die entsprechenden Technologien an diesem Standort vorangebracht werden, stärkt unsere ganze Region. Daher freue ich mich sehr, dass der Bund diese Innovationen fördert.“

Nach oben